Der Gewerbeverein

Als Handwerker- und Gewerbeverein der Gemeinden Wohlen, Kirchlindach und Meikirch gegründet, wurde er 1949 in Gewerbeverein Kirchlindach-Meikirch umgetauft. Aktuell sind 95 Mitglieder dabei. Heute wie damals verfolgt der Verein den Zweck, die Interessen der Gewerbetreibenden zu vertreten und dem ortsansässigen Gewerbe Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten.


Ein weiteres Ziel ist es, der einheimischen Bevölkerung zu zeigen, dass in den beiden Gemeinden viele Produkte und Dienstleistungen erhältlich und abrufbar sind. Seit 1985 organisiert der Gewerbeverein zudem etwa alle fünf Jahre eine Gewerbeausstellung: eine gute Gelegenheit für die Gewerbler, sich mit ihren Kunden auszutauschen und für neue Kundschaft, den passenden Chempologen zu finden. Der Gewerbeverein ist Mitglied der Berner KMU/PME Bernoises.


Der Vorstand

Der Vorstand bespricht sich an vier oder mehr Sitzungen pro Jahr. Die Informationen aus Gemeinden und Politik werden ausgetauscht und allfällige Massnahmen beschlossen, Aktivitäten besprochen und geplant.

Die Vereinsgeschichte

Vom «Handwerker und Gewerbeverein der Gemeinden Kirchlindach und Meikirch» zum «Gewerbeverein Kirchlindach-Meikirch»...

 

Download
Die Statuten des GVKM
gvkm_statuten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 649.2 KB


Aus der Presse

Pressestimmen von lokal über regional bis landesweit...

Die Zeiten von Corona

«Gewerbler sind Kämpfer» und weiteres aus der Coronavirus-Zeit...